Die Jugend 15 und Jugend 18 des TTC Hofgeismar
                                                                         Die Jugend 15 und Jugend 18 des TTC Hofgeismar  

Wir begrüßen Sie auf den Seiten unseres Vereins TTC Hofgeismar

Hallenschließlung während der Sommerferien

 

 

In den Sommerferien kann die Sporthalle der Brüder-Grimm-Schule vom 19.07.21 - 01.08.21 genutzt werden. Vom 02.08.21 bis 21.08.21 ist die Halle geschlossen. Danach wieder normaler Trainingsbetrieb.

Neustart im Tischtennis beim TTC Hofgeismar

 

Nachdem man bereits seit dem 16.3.21 wieder unter Coronabedingungen trainieren konnte, inzwischen die Bedingungen gelockert wurden, sogar Doppel wieder möglich sind, konnten wieder erste Wettkämpfe ausgetragen werden.

Jeweils auf 16 Aktive begrenzt, werden Junior-Cups und VR-Cups ausgetragen.

So starteten am Samstag 17. Juli unter Begleitung von Jugendwart Tobias Knittel 6 Jugendliche in Niestetal zurück in die Wettkämpfe. Stark Sören Engelbrecht mit 5:1 Siegen, Tom Habicht mit 4:2 Siegen sowie Felix Meusel, der mit 2:4 in der älteren Gruppe 47 TTR-Punkte holte! Tom erspielte 51 TTR-Punkte und übersprang die 900-Marke.

Für alle stand aber im Vordergrund der Spaß und gewonnene Wettkampferfahrung.

In Hofgeismar richtete der TTC unter der bewährten Leitung von Ingo Möller drei VR-Cups mit insgesamt 35 Startern aus.

Auch hier ging es vor allem um Spaß und Wettkampfrückkehr. Aus heimischer Sicht am                 erfolgreichsten Elias Heickmann, dessen Leistung als Jugendlicher mit +44 TTR-Punkten belohnt wurde.

 

Foto: Henry Dienstel und Tom Habicht

Das Tischtennisspielmobil in Hofgeismar

 

Am Donnerstag, 8. Juli gastierte das Spielmobil des Tischtennissport in Hofgeismar an den zwei Standorten der Grundschule.

Aufgrund der aktuellen Situation bauten Thomas Reum, Michael Rubisch, Tobias Knittel und Dittmar Knittel ihr Equipment in Hofgeismar im Freien auf.

Unterstützt wird die Aktion vom Sporthaus Kassel, dem TT-Fachgeschäft.

Insgesamt 87 Kinder der 4. Klassen bewältigten mit großem Eifer 4 Spielstationen und sammelten Punkte. Für die Besten und viele weitere Aktive gab es kleine Preise und vor allem viel Spaß.

Die Begeisterung, siehe Foto, war der Lohn für den doch recht großen Aufwand. Der TTC hofft, dass bei einigen das Interesse am TT-Sport geweckt wurde.

Neue Spieler beim TTC Hofgeismar

 

 

 

 

Nach der abgebrochenen Saison gab es deutlich weniger Spielerwechsel als sonst.

Zum TTC kommt mit Sergej Ginkel, 32 Jahre, ein Spieler für das Hessenligateam dazu. Erfolglose Versuche einen jungen Spieler aus unserem Raum zu bekommen, setzten uns unter Zugzwang, da Timo Binder aus beruflichen Gründen zunächst pausieren muss.

Mit Sergej kommt ein Spieler der zuletzt nur als Trainer tätig war und so wegen Inaktivität viele TTR-Punkte verlor. Trotzdem sind die Verantwortlichen des TTC überzeugt, dass er eine echte Verstärkung ist und vor allem ins Team passt.

 

 

 

 

Von Teutonia Ossendorf kam der 20-jährige Oliver Kupsch zum TTC.

Er war ebenfalls zuletzt inaktiv, absolvierte am 1. Juni sein erstes Training nach 1 ½ Jahren. Zwar fehlt natürlich die Spielpraxis, aber technisch zeigte er, was er drauf hat. Er wird in der Vierten zum Einsatz kommen.

 

 

Felix Meusel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Elias Heickmann und Felix Meusel verstärken die Jugend

 

Der TSV Carlsdorf kann leider in der kommenden Saison keine Jugendmannschaft mehr melden, da zwei Spieler die Altersgrenze überschritten haben.

 

Nachdem Leon Neth vor 3 Jahren nach Absprache mit uns, die Jugendmannschaft in Carlsdorf verstärkte, kommen diese Saison, in Absprache mit Martin Hufnagel dem 1. Vorsitzenden von Carlsdorf, Elias Heickmann und Felix Meusel aus Carlsdorf in die 1. und 2. Jugendmannschaft des TTC Hofgeismar.

Dieser gute Kontakt mit dem Nachbarverein ermöglicht flexibele Möglichkeiten mit Vorteilen für beide Vereine und vor allem die Jugendlichen.

 

 Deshalb herzlich willkommen beim TTC Hofgeismar. 

 

 

 

 

 

Elias Heickmann

TTC Hofgeismar hat das Training wieder aufgenommen

 

Unter Coronaeinschränkungen mit Hygieneplan, findet wieder Tischtennistraining beim TTC statt. Mit maximal 12 Aktiven in 6 abgeteilten Spielboxen.

Noch sind nicht alle wieder dabei, doch viele haben einfach wieder Spaß am TT-Sport. Dementsprechend positiv war auch die Stimmung beim Training.

Die Planungen für die neue Saison laufen. Die personellen Zugänge stehen fest. Jetzt stehen die Mannschaftsmeldungen an und dann hoffen wir, dass der Start der Punktspielsaison im September planmäßig erfolgt.

 

Tischtennis beim TTC Hofgeismar vor 50 Jahren

 

Da zurzeit wegen Corona der Spiel- und Trainingsbetrieb ruht, bleibt Zeit für einen Rückblick:

 

Vor genau 50 Jahren, am Ende der Saison 1970/71, wurde der TTC Hofgeismar Meister in der neu geschaffenen Kreisleistungsklasse der Sportkreise Hofgeismar und Wolfhagen mit nur einem Verlustpunkt, dem 8:8 gegen Vizemeister SV Nothfelden.

Das Team mit Rudolf Schmidt, Frank Nolte, Herbert Wagner †, Friedel Brand †, Karl Predak und Dittmar Knittel stieg damit in die Bezirksklasse auf.

Es folgten die Aufstiege in Gruppenliga, Landesliga und 1978 in die Hessenliga.

Weiteres Highlight vor 50 Jahren:

Bei den durch den TTC Hofgeismar ausgerichteten Stadtmeisterschaften mit den Vereinen TSV Carlsdorf, TSV Hümme, TSV Hombressen und TTC Hofgeismar, gab es 72 Starter!! in der alten Sporthalle am Reithagen, die offizielles Spiellokal des TTC wurde!

TTC Jugend mit positiver Entwicklung


Die Jugendlichen aus unserem Tischtennisverein Hofgeismar haben sich, trotz der coronabedingten Pause, weiter gesteigert. In der kurzen Spielzeit im Jahr 2020 haben Max Rudajew 37 TTR Punkte (841), Sören Engelbrecht 85 Punkte (1232 Punkte) und Henry Dienstel 107 Punkte hinzugewonnen.
Henry Dienstel war zudem mit 45 Einheiten der Jugendliche mit den meisten Trainingsteilnahmen und wurde mit einem Trikot von www.deinsporthaus.de in Kassel belohnt.
Bastian Möller (44 Einheiten) und Sören Engelbrecht wurden ebenfalls für ihre außergewöhnlichen Leistungen mit einem Schlägerspray belohnt.
Aktuell ist unsere Sporthalle wieder geschlossen. Wir hoffen, damit einen Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie leisten zu können und bald wieder unserem Hobby nachgehen zu dürfen.

Henry Dienstel mit neuem Trikot, das Foto wurde Anfang April 2021 aufgenommen

Zurück an die Tische - mit dem Sommer-Team-Cup!

 

Die Saison 2020/21 musste wegen der Coronapandemie zwar abgebrochen werden. Für einen Re-Start sollen die Spieler und Spielerinnen aber nicht bis zur nächsten Spielzeit warten müssen

Wenn die Hallen vorher wieder geöffnet werden. Zu diesem Zweck wurde der Sommer-Team-Cup auf Initiative eines TT-Ausrüsters und der myTischtennis GmbH entwickelt, der Deutsche Tischtennis-Bund übernimmt die Veranstalterrolle.

 

Hier geht es zur offiziellen Ausschreibung des Sommer-Team-Cups!

 

Ersatz der Jahreshauptversammlung 2020 durch schriftliche Form

 

Von mehr als 66 % der stimmberechtigten Mitglieder erhielt der TTC Hofgeismar Rückmeldungen zur angestrebten Satzungsänderung sowie zur Entlastung des Vorstandes. 50 % waren erforderlich, damit dieses schriftliche Verfahren gerichtlich anerkannt wird. Deshalb vielen Dank an alle, die sich beteiligt haben.

Die vorgeschlagene Satzungsänderung sowie die Entlastung des Vorstandes erhielten jeweils eindeutige Zustimmungen. 

Die Auswertung der schriftlichen Rückmeldungen sowie der per Mail sind durch den 1. Vorsitzenden dokumentiert und wurden durch den 2. Vorsitzenden Sean Bellon geprüft.

 

Der Vorstand hofft und beabsichtigt die Jahreshauptversammlung 2021 als Präsenz-veranstaltung in angenehmem Rahmen nach den Sommerferien durchführen zu können. 

Die Rahmenbedingungen will der Vorstand bereits am 12.04.2021 in einer Video-konferenz besprechen.

 

Dittmar Knittel

Vorsitzender

 

 

Danke an alle Unterstützer/innen für die REWE-Aktion "Scheine für Vereine"

Ein herzliches Dankeschön an alle, die uns bei der Aktion "Scheine für Vereine" unterstützt haben. So kamen insgesamt rund 670 Scheine zusammen.

Damit konnte der TTC Hofgeismar insgesamt 2 mal 144 hochwertige Joola-Trainingsbälle kostenlos bestellen. Eine tolle Aktion von REWE.

Aber auch eine schöne Sache, dass in Zeiten der Kontaktbeschränkungen viele eben doch gemeinsam den Verein unterstützt haben.

Hoffentlich können wir die Bälle auch bald beim Training einsetzen!

Rewe unterstützt die Jugendarbeit vom TTC Hofgeismar

 

Der Tischtennis Club Hofgeismar darf sich über eine Spende in Höhe von 300 € vom Rewe Markt in Hofgeismar freuen. Inhaber Sven Schäfer überreichte dem Jugendwart Tobias Knittel den Scheck. Mit Hilfe der Spende konnten Fitnessgeräte, mit denen sich die Jugendlichen auch zu Hause fit halten können sowie neue TT-Bälle angeschafft werden. Der TTC bedankt sich sehr herzlich und hofft noch in diesem Jahr das Jugendtraining fortzusetzen.

Neue Entscheidungen in Hessen:

 

WSO F 3.4.1 - Aufstiegsrecht zurückgezogener Mannschaften: Mannschaften, die ab der Saison 2021/22 zurückgezogen werden, sind in der nachfolgenden Saison wie früher nicht mehr aufstiegsberechtigt.

 

WSO 3.4.4 – Aufstiegsverpflichtung: Die Aufstiegsverpflichtung entfällt bei Änderung der Mannschaftssollstärke von einer Klasse zur anderen, wie z.B. von 4er- auf 6er-Mannschaften.

 

Künftig gilt nur als Stammspieler wer in mindestens drei (vorher zwei) Punktspielen im Einzel eingesetzt wurde.

Die Neuzugänge des TTC Hofgeismar

 

 

Michael Attendorn ist zurück beim TTC und wird die Zweite am vorderen Paarkreuz verstärken. Mit seiner Spielstärke kann er dafür sorgen, dass wir in der starken Bezirksliga wettbewerbsfähig sind.

In der letzten Saison spielte Michael in der Bezirksoberliga mit dem SC Söhre.

 

 

 

 

 

Ingo Möller, zuletzt in der BOL für Grebenstein am Start, wird unsere Dritte in der Kreisliga verstärken. Mit seinen schwierig zu bespielenden Noppen ist er schwer auszurechnen und ein interessanter Trainings-partner. 

 

Mit dem Zugang von Klaus Vater vom TTC Calden-Westuffeln, entschied sich der TTC mit der Vierten den Aufstieg zu wagen. Auf Grund Veränderung im Arbeitsleben will Klaus sich wieder mehr im aktiven Tischtennis integrieren und an seine alten Leistungen anknüpfen. Mit ihm am vorderen Paarkreuz hofft man in der 1. Kreisklasse mithalten zu können.

 

 

Mit Matti Albrecht kommt ein Talent aus dem Warburger Raum. Noch 14 Jahre jung, mit großem Potenzial. Er wird die Vierte verstärken, soll aber auch in der Dritten mitwirken. Wir sind gespannt auf seine Entwicklung. 

In den ersten Trainingseinheiten konnte er im schnellen Spiel schon super überzeugen.

 

 

Rainer Engelbrecht folgt seinem Sohn Sören, der in der Jugend spielt, zum TTC. Er kommt vom TTC-Calden-Westuffeln und wird für die Fünfte an den Start gehen.

Hin und wieder werden Vater und Sohn gemeinsam im Team stehen.  

Der Vorstand des TTC Hofgeismar von links:

 

Marek Witek, Dittmar Knittel, Sean Bellon, Tobias Knittel, Andreas Scholl, Daniel Wagner

Der Verein

Sport verbindet, baut Freundschaften und Zusammenhalt auf, macht Spaß und hält fit!  Tischtennis kann und wird bis ins hohe Alter gespielt. Oft sind in den Teams jung und alt gemeinsam am Tisch. Entscheidend ist die Leistung, nicht das Alter.

 

Wir versuchen Kinder und Jugendliche für den Sport zu gewinnen und den Teamgeist zu fördern

 

Hier auf unserer Homepage stehen für Sie allgemeine und aktuelle Informationen zu unserem Verein und unseren Angeboten bereit.

 

Probieren Sie doch einmal eines unserer Sportangebote aus und nutzen Sie unser Schnupperangebot. Wir laden Sie recht herzlich zum Probetraining ein!

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, nehmen Sie Kontakt mit uns.

 

Vielleicht können wir Sie schon bald als neues Mitglied in unseren Reihen begrüßen.